Realistische Erwartungen als Webcam Model haben

Einer der furchterregendsten Jobs, für die ich mich jemals entschieden habe, war der als Camgirl. Ich hatte noch nie gestrippt oder ähnliches und nichts anderes als Facebook oder Instagram benutzt. Wie sollte ich erfahren, was die verschiedenen Begriffe und Schaltflächen bedeuten? Ich habe einen Monat lang Models auf Chaturbate zugeschaut, bevor ich mich dazu entschied, es zumindest zu versuchen. Versuchen sollte man es jedenfalls wenn man sich dafür interessiert.

Das Erste, was du bemerken wirst ist, dass jedes Model seinen eigenen Stil hat. Ähnlichkeiten treten auf, weil es viele ähnliche Spiele gibt, die du mit deinen Zuschauern spielen kannst und die allgemeine Vorstellung, zu welchen Preisen man etwas anbietet ist ähnlich. Mach dir keine Sorgen, wenn du einem anderen Modell ähnlich bist oder von Zuschauern mit ihnen in Verbindung gebracht wirst. Das soll nicht heißen, dass du die harte Arbeit einer Person vollständig kopieren solltest, aber wenn du zufällig ähnliche Looks oder Interessen hast, ist das in Ordnung. Es wird einige Zeit dauern bis du verstanden hast, welche Beleuchtung für dich am besten geeignet ist, welche Spiele du spielen solltest und was sonst noch mit Camming zu tun hat. Denk daran, es wird alles mit der Zeit etwas klarer werden. Camming ist etwas, mit dem du sofort Ergebnisse sehen und viel Geld verdienen könntest. Aber es ist auch ein Langstreckenjob, dessen Bewältigung Zeit und Geduld erfordert um nachhaltig erfolgreich zu bleiben.

Du musst wissen, dass verschiedene Websites dir einen unterschiedlichen Kundenstamm bieten. Chaturbate ist bekannt für seine öffentlichen Räume wo viele verschiedene Dinge passieren können. Von “Chill-Out-Sessions” bis zu richtigem Hardcore Porno, während andere Seiten sich mehr auf Privatshows konzentrieren. Bei Chaturbate geben die Mitglieder ein kleines oder großes Trinkgeld, um ein Ziel zu erreichen, das sie erreichen möchten. Bei anderen Websites wird das Trinkgeld in größeren Mengen für private One-on-One-Shows gegeben. Man kann beides ausprobieren um herauszufinden was am besten zum eigenen Stil passt. Das schöne an Chaturbate ist jedoch, dass man dort auf beide Arten Geld verdienen kann. Sowohl öffentliche Shows als auch ganz private. Du wirst schon erfahren, was in deinem Stream funktioniert, wenn du ausprobierst. Wahrscheinlich hast du noch nie vorher eine Jerk Off-Anweisung oder Wichsanleitung gegeben. Du hast also erstmal die Möglichkeit, das in einer privaten Sitzung zu testen. Du wirst überrascht sein, dass sie dir wirklich gefallen könnten! Es ist immer von Vorteil, wenn du deinen Horizont erweiterst und etwas Neues für dein Publikum ausprobierst.

Du wirst zuerst überwältigt sein, und das ist in Ordnung! Das ist jeder am Anfang. Insbesondere bei Websites wie Chaturbate, die all diese verschiedenen Bots und Spiele enthalten die du ausführen kannst, während du online bist. Wie bekommen Models überhaupt diese süßen Profile? Warum verlangt dieser Typ, dass ich etwas tue ohne mir Trinkgeld zu geben? Was sind die unterschieden zwischen den Rängen der Zuschauer? Mit buchstäblich allem, womit du dich befassen wirst, hat sich jeder befasst. Fühle dich nie alleine, das kann ich nicht genug betonen. Es gibt zahlreiche Gruppen, an die du dich wenden kannst, wenn du jemals Unterstützung benötigst oder nur jemand, der dir zuhört. Die Webcam-Community ist so unglaublich liebevoll und offen.

Leider wird es zu Belästigungen kommen. Es gibt keine Möglichkeit einem Troll im Internet auszuweichen. Wenn dich jemand stören will, wird er das tun. Einige Models nehmen das persönlich und melden sich ab, wenn sie auf diese Weise von jemandem angegriffen werden. Obwohl ich das verstehen kann, ist es das, was die Trolle wollen! Eine todsichere Möglichkeit, dies auf den öffentlich zugänglichen Websites zu verhindern besteht darin, den Gästen ohne Geld keine Gespräche in Ihrem Stream zu ermöglichen. Nur zahlenden Mitgliedern. Es ist weitaus unwahrscheinlicher, dass einer von denen etwas sagt, als diejenigen, die die Website kostenlos nutzen. Dies erspart dir Kopfschmerzen, wenn du dich bei dem Versuch eine Show aufzuführen leicht von den Äußerungen der Leute abschrecken lässt. Ich lasse zum Beispiel alle reden was sie wollen, weil ich das lustig finde und normalerweise ist dann meine ganze Horde Zuschauer damit beschäftigt den Troll fertig zu machen. Das musst du nicht auch so handhaben, weil das nicht jedermanns Sache ist. Du solltest nur wissen, dass es Möglichkeiten gibt, böse Äußerungen von Menschen so gering wie möglich zu halten, indem du diese blockieren kannst. Auf diese Weise kann dein Stream positiv und haterfrei bleiben!

In der Onlinewelt geht es manchmal weit über Fetisch hinaus. Es wird jemanden geben, der dich dazu bringt den Kopf zu schütteln und dich fragen lässt: “what the fuck?” Für mich waren das z.B. Männer, die mich baten, sexuelle Handlungen mit meinem Hund auszuführen. Männer, die ihren Wunsch zum Ausdruck bringen würden, mit ihren Kindern zu schlafen. Es war verstörend. Und leider gibt es wirklich keine Möglichkeit zu wissen, ob sie es wegen deiner Reaktion sagen, weil du ja live bist oder nur weil sie lustig sein wollen. Ich gehe gerne davon aus, dass sie nur lächerlich sind und das nicht ernst meinen, damit ich mich nicht zu sehr abturne. Stelle sicher wie du das mit den privaten Nachrichten handhabst. Wenn du private Nachrichten erlaubst, erhälst du sicher einige interessante Nachrichten. Wenn du sie deaktivierst, wirst du gelegentlich ein gutes Mitglied verpassen, aber wenn jemand dieses Privileg unbedingt haben möchte, sollte es für ihn kein Problem sein ein Trinkgeld dafür zu geben. Ich neige dazu, gruseligere Nachrichten zu erhalten, wenn meine privaten Nachrichten vollständig aktiviert sind. Dies ist möglicherweise nicht für alle gleich, aber du musst dir darüber im Klaren sein, dass das passiert.

Cum shows, also Orgasmusshows waren beängstigend für mich, weil ich nie wusste, was ich tun sollte wenn es dazu kam. Was passiert, wenn ich super langweilig bin und in 3 Sekunden komme? Komisch, dass wir über solche Dinge nachdenken, aber es ist schwer, sich am Anfang keine Sorgen zu machen. Das Wichtigste zuerst, entspann dich! Es geht wirklich darum, dass du dich amüsierst und was immer du geplant hast, deine Zuschauer werden es lieben. Du kannst das im öffentlichen oder privaten Chat tun. Dies hängt also von deinen Vorlieben bei Chaturbate ab. Mir ist aufgefallen, dass bei einer Show im öffentlichen Chat die Anzahl der Personen in meinem Stream steigt, was mir mehr Aufmerksamkeit und eine höhere Chance auf neue Kunden bietet. Du entscheidest, wie du deine Shows machen willst, und nur Du! Sei nicht verärgert, wenn nicht mehr Leute reden, aber deine Zuschauerzahl steigt. Denke daran, dass die Zuschauer sich während deiner Show nicht hauptsächlich aufs schreiben konzentrieren! Ein Helfer im Chat ist eine gute Möglichkeit, um Konversationen und Trinkgeldfluss in Schwung zu halten, wenn du nicht an der Tastatur sitzt. Nennt sich Moderator. Das kann einer deiner hilfsbereiten Zuschauer sein oder ein/e Freund/in. Andernfalls ist es immer angebracht einfach am Ende zu erwähnen, aber nicht zu überfordern, was du von den Zuschauern erwartest während du sie unterhälst. Es gibt keine festgelegte Zeitspanne, wie lang eine Cumshow sein sollte oder normalerweise ist. Es liegt ganz bei dir, ob du nur ein oder mehrere Male kommen möchtest. Du kannst Spielzeuge, Hände, Lebensmittelgegenstände verwenden oder eine auf Fetisch basierende Show machen. Wenn du versuchst eine durchschnittliche Show abzuliefern, kann sie zwischen 10 und 30 Minuten dauern. Es hängt wirklich davon ab, was du tust und wie du dich fühlst! Deshalb liebe ich Webcam! Es geht buchstäblich nur um dich.

Sei nicht verärgert, wenn das Verhältnis von Gesprächen zu Personen nicht passt. Das ist super normal und es gibt wirklich keine Möglichkeit, Leute in deinem Stream zum Reden zu bringen. Das entscheiden sie von alleine. Alles was du tun kannst, ist freundlich und zuvorkommend zu sein und zu hoffen, dass das die richtige Art ist, um gute Gespräche zu führen. Einige werden sich dafür entscheiden dich Tag für Tag zu beobachten und nie ein Wort sagen. Es ist einfach so wie es ist.

Lass dich nicht entmutigen, wenn du zuerst nicht viel Erfolg hast. Es dauert eine Weile, bis Massen zu dir kommen. Aber eine Sache die enorm hilft, ist dein „New Model“-Status. Stelle dich in der ersten Woche, in der du diesen hast sicher, dass du so fleißig wie möglich an die Sache herangehst, während du dadurch auf der Titelseite erscheinst! Das ist eine wichtige Zeit für ein Camgirl. Ich habe gesehen wie Models bereits in der ersten Woche einen hohen Rang errungen haben, aber es hilft dir wirklich, wenn du noch keine passenden Social-Media-Anhänger hast. Ich würde empfehlen, dass du versuchst in deiner ersten Woche mindestens 4 bis 5 Stunden pro Tag zu erreichen. Ich weiß, das scheint eine lange Zeit zu sein! Denke daran, dass diese erste Woche entscheidend für deinen langfristigen Erfolg sein kann. Auch hier ist es wichtig, dass du es dir gemütlich machst, anderen Models zuschaust und ein wenig dazu lernst, bevor du sendest. 5 Stunden vor einem Computer zu sitzen, wenn nicht viele Leute reden, ist eine Herausforderung für uns Alle.

Es ist schon eine beunruhigende Zeit, in der du dich entscheidest, wie du dich der Welt da draußen präsentieren willst. Es ist ein Schritt in ein völlig neues Reich, an das du vielleicht schon gewöhnt bist oder nicht. Das Einzige, was du beachten solltest ist, dir selbst treu zu bleiben und alle Vorsichtsmaßnahmen zu treffen, um deine Rechte und deine Privatsphäre zu schützen. Es gibt keinen richtigen oder falschen Weg zur Webcam, aber es gibt einen intelligenteren und schwierigeren Weg. Das einzige, was sie voneinander trennt, ist Zeit und Engagement für das Handwerk. Jeder hat den Moment eines Neulings, in dem er versehentlich jemanden stummschaltet oder nicht weiß, wie er mehr Leute zum Trinkgeld bewegen kann. Es geht nur um Versuch und Irrtum und um Ausdauer – und ich weiß, dass du das in dir hast!

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.